Werner Zeiss - Lebens- und Familienberatung
"Dies ist der erste Tag vom Rest Deines Lebens", so konnte ich es vor mehr als dreißig Jahren jede Woche auf einem Schild in der Praxis meines Bionergetik-Therapeuten Ali Peters lesen, und es ist bis heute ein wichtiger Satz in meinem Leben geblieben.

Geboren bin ich 1950 in Berlin; neben dem sozialwissenschaftlichen Studium in Duisburg und Bielefeld hat die Universität des Lebens einige Prüfungen für mich bereitgehalten, berufliche Selbständigkeit, dazu der Beruf des alleinerziehenden Vaters über 16 Jahre, Trennungen, ein schwerer Verkehrsunfall 1993, das Leben in Dänemark für 13 Jahre, von jedem etwas, würde man dort sagen.

Seit der Schulzeit haben mich buddhistische Gedanken beeinflußt; 1999 habe ich schließlich Zuflucht genommen, das ist der Ausdruck für das Eintreten in die buddhistische Gemeinschaft.

In der Freizeit ist das Segeln und alles, was damit zu tun hat, ein wichtiger Bestandteil meines Lebens.

Ich verstehe mich nicht im klassischen Sinn als Therapeuten, eher als Geburtshelfer der Ideen und Möglichkeiten, die in den Menschen schon schlummern, und die entdeckt werden wollen.